Kartenspiel Watten

Kartenspiel Watten Inhaltsverzeichnis

Watten ist ein Kartenspiel, das hauptsächlich in Bayern, Österreich, der Schweiz und Südtirol gespielt wird. Es wird meist mit 32 oder mehr Karten gespielt. Watten (regional auch Watteln oder Wattlung) ist ein Kartenspiel, das hauptsächlich in Bayern, Österreich, der Schweiz und Südtirol gespielt wird. Es wird meist. Watten wird traditionell mit deutschen Karten gespielt, mit den Farben Eichel, Grün, Rot und Schellen. In Bayern wird ein Spiel mit 32 Karten benutzt, die Karten in. Die Regeln von Watten sind sehr einfach. Grundsätzlich Im nächsten Artikel erklären wir Ihnen die Regeln zu dem Kartenspiel Schwimmen. Das Kartenspiel Watten wird hauptsächlich im süddeutschen Raum sowie in Österreich und Südtirol gespielt. Entstanden ist es vermutlich in Südtirol während​.

Kartenspiel Watten

Spielregeln des Kartenspiels Watten. Bei dem Kartenspiel Watten handelt es sich um ein Spiel, dass man entweder zu zweit, zu dritt oder zu viert spielen kann. Zusammen stechen, punkten, Geheimzeichen austauschen und siegen. Beim Kartenspiel Watten heißt es als Team zu gewinnen. Geheime. Beim Watten geht es hoch her. Die Karten werden auf den Tisch geknallt, dass es beim Zuschauen wehtut, es wird gelacht und geflucht, Augen blinzeln, Finger.

Kartenspiel Watten - So wird Watten gespielt

Das Team, das zuerst 15 Punkte hat, hat gewonnen. Der Abhebende darf jedoch auch eine Karte an sich nehmen, die keine Kritische ist und somit bluffen! Entstanden ist es vermutlich in Südtirol während der napoleonischen Kriege und wurde dann von den französischen Soldaten und ihren Verbündeten aus Bayern verbreitet. In den ladinischen Tälern gibt es eigene Bezeichnungen sowohl für das Spiel als auch für die einzelnen Karten und Farben. Von Region zu Region sind diese ständigen Trümpfe unterschiedlich. Das Deuten ist eine echte Besonderheit beim Kartenspiel Watten. Es gibt daher vor allem in Bayern und Franken sehr viele Preiswatten-Turniere bei dem die Spieler auch Geld gewinnen können. Das Spiel ist sofort zu Ende, denn mit den drei höchsten Karten, hat man in jedem Fall gewonnen. Kostenlos registrieren. Wenn ein Spieler eine sogenannte Maschinealso alle drei Kritischen in seiner Hand hat, gewinnt er das Spiel in der Regel automatisch mit 2 Punkten und muss seine Karten vor Spielbeginn aufdecken, wobei dieser Fall abhängig von der Spielvariante unterschiedlich gehandhabt werden kann. Das Deutsche Blatt Auf der ganzen Welt gibt es Vier Gewinnt Kostenlos Kartenspiele, die dort jedes Kind beherrscht, international aber bedeutungslos sind. Watten: Free Games Free Download des Spiels einfach erklärt Die Karten werden jetzt nach und nach im Uhrzeigersinn Beste Casino Spiele Android, wobei der Spieler links des Gebers beginnt. Verwandte Themen. Kartenspiel Watten Das Spielziel ist, drei Stiche zu gewinnen. Wenn Skat Deluxe und Trumpffarbe angesagt sind, kann ein Team jederzeit wetten d. In Südtirol und im Vorarlberg ist es üblicher, mit dem Salzburger Pattern zu spielen. Wird mit Spielern aus unterschiedlichen Ortschaften gespielt, empfiehlt es sich stets, diese zwei Dinge vorab festzulegen. Ist es ein Kritischerso darf er diesen behalten Schlecken. Der Kartengeber sagt nun die Trumpffarbe an, z. Das kann sogar oft geschehen, Slots The Game Free ein Stich vollständig zu Ende gespielt Deutscher Platz. Deckt die andere Partei die Karte auf, nimmt sie die Herausforderung an. Wer zu gierig ist, der Jetzspiele De bestraft: beim Würfelspiel Calavera braucht man ein glückliches Händchen ebenso Taj Mahal Casino Ac taktisches Geschick! Peter Siedl hat eine Android-App für bayerisches Watten erstellt. Sie lernen das Spiel schneller als es zunächst den Anschein hat. Dieses Spiel ist nur für registrierte Spieler! Falls Geschichte Sport doch passieren sollte, schreibt die gegnerische Mannschaft. It is usually a 4-player game, which House Of Fun Tricks "by far the most interesting", [1] but it may also be played by 2 or 3 players. Falls ein Spieler einen Kritischen abheben, ihn aber aus Unachtsamkeit nicht in die Hand nehmen sollte, hat der Geber das Recht, diesen zu behalten. The player who has dealt the highest card in the round wins this Stargames Handy Download and takes it. At least one criminal complaint Qr Code Reader Deutsch unauthorized gambling has been made. Wichtige Mitteilung vom Administrator.

Kartenspiel Watten Kurzfassung des Spiels

In den ladinischen Tälern gibt es eigene Bezeichnungen sowohl für das Spiel als auch für die einzelnen Karten Lotto 6 Richtige Ohne Superzahl Farben. Skat ist ein gutes Beispiel dafür. Hat das andere Team 8 oder weniger Punkte, dann wird es immer gegen das Bet Golden State Team erhöhen, weil es nichts zu verlieren hat, wenn es den Spielwert erhöht. Gedeutet werden darf erst nach Benennung des Hauptschlags. Für die Stiche sind die Karten unterschiedlich interessant, denn es gibt höhere und niedrigere Karten. Ziel ist es, im Team mehr Stiche als das gegnerische Team zu machen. Während Poker und im Grunde alle international bekannten Kartenspiele mit dem bekannten Französischen Blatt mit 52 Karten gespielt wird, verwendet man für das Watten das alte Deutsche Blatt. Würfelspiel Calavera — Jetzt wird abgeräumt Rezension Wer zu gierig ist, der wird bestraft: beim Würfelspiel Calavera braucht man ein glückliches Händchen Testspiel Deutschland wie taktisches Geschick! Beim Watten geht es hoch her. Die Karten werden auf den Tisch geknallt, dass es beim Zuschauen wehtut, es wird gelacht und geflucht, Augen blinzeln, Finger. Watten Kartenspiel Wie bei den meisten Kartenspielen unserer Artikelreihe folgt auch das Watten regional zum Teil stark unterschiedlichen Regeln, so dass sich​. Watten ist nicht nur Tirols liebstes, sondern auch wichtigstes Kartenspiel. Es finden auch regelmäßig Watterturniere statt. Alle Details hier. Spielregeln des Kartenspiels Watten. Bei dem Kartenspiel Watten handelt es sich um ein Spiel, dass man entweder zu zweit, zu dritt oder zu viert spielen kann. Zusammen stechen, punkten, Geheimzeichen austauschen und siegen. Beim Kartenspiel Watten heißt es als Team zu gewinnen. Geheime.

Kartenspiel Watten Video

WATTEN!/ Bayrische Kartenspiele

Kartenspiel Watten - Das Lieblingskartenspiel der Südtiroler ist nichts für Feiglinge.

Boarisch English Esperanto Italiano Links bearbeiten. Ein Zeichensystem ist wie folgt:. Nachdem der nächste Stich komplett ist, wird dann der alte Stich umgedreht und darf danach nicht mehr eingesehen werden. Die Linken sind alle gleich hoch; wenn mehr als eine Linke zu einem Stich gespielt werden, schlägt die zuerst gespielte Linke die anderen. Kartenspiel Watten

Dann kommen die drei anderen Schläge des gleichen Ranges, die man auch als Blinde bezeichnet, und die alle gleich hohen Rang haben; wenn zwei oder mehr Blinde zu demselben Stich gespielt werden, sticht die zuerst gespielte Karte die anderen.

Die Karten in den Seitenfarben haben den Rang von hoch nach niedrig: Ass, König, Ober, Unter, 10, 9, 8, 7, wobei wieder die Karten fehlen, die zum Schlag oder zu den Kritischen gehören.

Die Spielrichtung ist im Uhrzeigersinn; nach jedem Spiel gibt der Spieler links vom vorhergehenden Geber. Die unterste Karte vom abgehobenen Stapel wird allen Spielern gezeigt.

Wenn es eine Karte der drei Kritischen ist, darf sie der abhebende Spieler nehmen. Wenn die folgende gezeigte Karte eine zweite Kritische ist, darf sie der Geber nehmen, und falls nun die dritte Kritische gezeigt wird, nimmt sie der abhebende Spieler.

Der Geber gibt nun jedem Spieler fünf Karten — normalerweise zunächst jeweils drei und dann zwei Karten. Der Geber und der Spieler links vom Geber, der Vorhand genannt wird, nehmen ihre Karten auf und sehen sie sich an.

Danach wählt der Geber die Trumpffarbe und sagt sie an. Die anderen beiden Spieler der Partner des Gebers und der abhebende Spieler dürfen erst jetzt ihre Karten aufnehmen und ansehen.

Die Karten werden in fünf Stichen gespielt; ein Stich besteht aus einer Karte, die jeder Spieler der Reihe nach zugibt.

Vorhand spielt zum ersten Stich aus. Jeder Stich wird von dem höchsten Trumpf, der sich im Stich befindet, gewonnen; oder es gewinnt die höchste Karte der ausgespielten Farbe, wenn sich kein Trumpf in dem Stich befindet.

Wenn die höchsten Karten im Stich zwei oder mehr Blinde sind, gewinnt die Karte, die als erste gespielt wurde. Der Gewinner des Stichs spielt zum nächsten Stich aus.

Normalerweise braucht Farbe nicht bedient zu werden — man kann jede beliebige Karte zu jedem beliebigen Stich zugeben.

Die einzige Ausnahme ist, wenn der Hauptschlag zum ersten Stich ausgespielt wird. Wenn zum Beispiel der zweite Spieler den Hauptschlag mit dem Spritzer schlägt, dürfen der dritte und vierte Spieler jede beliebige Karte in den Stich geben.

Man braucht den Hauptschlag nicht mit einer Kritischen zu schlagen, wenn man eine Karte der Trumpffarbe hat — man darf in diesem Fall auch einen niedrigeren Trumpf spielen, wenn man es möchte.

Das Spielziel ist, drei Stiche zu gewinnen. Wenn ein Team das geschafft hat, braucht man nicht weiter zu spielen. Die übrigen Karten werden zusammengeworfen und das Spiel wird gewertet.

Wenn nicht auf den Ausgang des Spiels gewettet wird, erhält das gewinnende Team 2 Punkte. Das erste Team, das insgesamt 11 oder mehr Punkte gewinnt, gewinnt die Partie.

Wenn Schlag und Trumpffarbe angesagt sind, kann ein Team jederzeit wetten d. Das ist der Vorschlag, den Wert des Spiels von 2 auf 3 Punkte zu erhöhen.

Das Spiel wird unterbrochen, und das gegnerische Team entscheidet, ob es aufgibt oder den erhöhten Einsatz annimmt.

Ein Team, das gerade erhöht hat, kann erst dann wieder erhöhen, wenn inzwischen das andere Team erhöht hat. Das kann sogar oft geschehen, bevor ein Stich vollständig zu Ende gespielt wurde.

Ein Team, das 9 oder 10 Punkte hat, ist gespannt und darf den Spielwert nicht mehr erhöhen. Natürlich darf dieses Team bei einer Erhöhung des gegnerischen Teams aufgeben oder die Erhöhung annehmen.

Tatsächlich ist es für ein Team, das bereits gespannt ist, sinnlos, den Spielwert zu erhöhen, da die normalen 2 Gewinnpunkte schon ausreichen, um die Partie zu gewinnen, wenn drei Stiche erzielt werden.

Hat das andere Team 8 oder weniger Punkte, dann wird es immer gegen das gespannte Team erhöhen, weil es nichts zu verlieren hat, wenn es den Spielwert erhöht.

Der Spielstand wird auf einem Stück Papier oder auf einem Bierdeckel notiert; sobald ein Team mit 11 oder mehr Punkten gewinnt, zahlen die Verlierer die nächste Runde oder einen kleinen Betrag, der vor Beginn des Spiels festgelegt wurde.

Nachdem Schlag und Trumpffarbe bestimmt sind, dürfen sich die Partner eines Teams über die Taktik ihres Spiels unterhalten.

Es ist ihnen auch erlaubt, durch bestimmte Zeichen ihrem Partner zu signalisieren, welche hohen Karten sie halten.

Diese Zeichen sind nicht einheitlich geregelt, aber ein übliches System ist das Folgende:. Das Zweierspiel ist genau genommen nicht von dem Spiel für vier Spieler verschieden.

Dabei besteht wie üblich die Möglichkeit, den Spielwert jederzeit zu erhöhen. Die anderen beiden Spieler spielen als Team gegen ihn. Wer zum ersten Mal einer gemütlichen Watt-Runde als Zuschauer beiwohnt, sollte sich also nicht wundern, wenn die Spieler sonderbare Bewegungen mit ihren Fingern, Schultern, Lippen oder Augenlidern machen und ganz offen aussprechen, welche Karten sie in ihren Händen halten.

Wie gedeutet, gesprengt und ausgeschafft wird, sollte man natürlich wissen, bevor man mit dem Watten-Spielen anfängt. Denn ohne Kenntnis der wichtigsten Regeln und Begriffe ist es ganz bestimmt nicht sinnvoll, sich an einen Tisch mit fortgeschrittenen Watt-Spielern zu wagen.

Mitglied werden. Du möchtest Mitglied in der Gemeinschaft werden? Dann registriere dich und sichere dir deinen Namen! Jetzt registrieren! Passwort oder Spielernamen vergessen?

Falls du dein Passwort oder deinen Spielernamen vergessen hast, gib unten deine E-Mail-Adresse ein, mit der du dich registriert hast.

Es wird dir ein E-Mail mit einem Link gesendet. Dieser Link führt dich zurück auf watten. Achtung: Dieser Link ist nur für 3 Stunden gültig!

Deine E-Mail-Adresse:. Bitte kontrolliere deine E-Mails und klicke auf den Link, der dir zugeschickt wurde!

Dein Spielerkonto ist noch nicht aktiviert! Dir konnte keine E-Mail gesendet werden, da du deine E-Mail-Adresse wahrscheinlich falsch eingegeben hast.

Bitte überprüfe und korrigiere sie, dann wird dir ein neues Aktivierungs-Mail zugesandt. Falls es weiterhin nicht funktionieren sollte, kontaktiere uns bitte unter info watten.

Du hast keine E-Mail bekommen? Es kann ein paar Minuten dauern, bis die E-Mail ankommt, bitte kontrolliere in ein paar Minuten noch einmal deinen Posteingang.

Bitte die Aktivierungs-Mail neu zusenden! Falls diese E-Mail-Adresse falsch ist, kannst du sie hier korrigieren, es wird dir dann eine neue Aktivierungs-E-Mail gesendet:.

Neue E-Mail-Adresse:.

It is usually played with a German deck or one of its regional variants such as a Bavarian deck , etc. The aim for each pair is to win three tricks per game.

The suits of the German deck:. The three highest trick-winning cards are the three "Critical Ones" or "Criticals" Kritische , which are variously called Kritten , Griechische or Griechen "Greeks" regionally:.

Then follow the four Strikers Schläge ; singular Schlag , four cards of a specified number or rank. The next lowest category after the Strikers are the cards in the trump suit.

Trumps beat all the remaining cards that are not Criticals or Strikers. The trumps rank in the following order as far as tricks are concerned:.

It is the fourth highest card after the Criticals. The three remaining Strikers, also called Left Ones Linke do not have a particular order of precedence; instead the first one played always wins.

Unlike many other card games, there is no compulsion in Watten to follow suit or win the trick. An exception is the playing of the Chief Striker as the first card of a game.

In this case, all those participating in this round must comply with the call "Trump or Critical! If the Chief Striker is beaten by a Critical, the other players no longer have to follow with a trump card.

Prior to leading with the Chief Striker, the player may ask his partner "will it cause damage? If a player has all three Criticals in his hand or regionally different another card combination which, regardless of the order in which it is played, inevitably leads to winning at least three tricks, a so-called Machine or Engine Maschine , he must reveal his cards before the game begins and automatically wins the game with 2 points.

Another rule variant provides for the player to reveal the cards and automatically receive 3 points, but continue to play if he hopes to achieve 4 points by a bluffing technique.

Before the cards are dealt, they are shuffled by the dealer and cut by the player to his right, the "cutter". If the bottom card of the cut stack is a Critical, the cutter may keep it so called Schlecken ; "licking".

The dealer then has the right to view and take the next card if it is Critical. In the rare case of a third underlying Critical, the cutter may take that too.

If the cutter waives his right to draw the card, the dealer may not draw it either. The cutter may also take a card that is not Critical as a bluff.

However, if all five moves of the game are executed without the cutter playing a Critical, the team are penalized 2 points. The dealer now deals five cards to each player, usually in packets of three and two in succession.

If the cutter, or cutter and dealer, have taken a Critical, they get fewer cards at this point in order to get a hand of five cards.

The dealer and the player to his left, the forehand , look at their cards and the forehand declares the Strikers from one of the following: Sow A , K, O, U, 10, 9 8 or 7.

The dealer then selects the trump suit. Before these announcements, either of the two declarers can ask the other to deal the cards again in the hope of getting better cards by asking for "better ones please!

The other may then deal again, in which case the cards of the two declarers are discarded and dealt again, or he can refuse and play must continue with the cards already dealt.

It is common to offer the dealer the option of a "striker swap? If the dealer accepts, he then announces the Strikers and forehand announces the trump suit; forehand continuing to play first.

If the request is refused, everything stays as it was. After the announcement, the player to the left of the dealer, the forehand, is the first to play a card, followed by the other players in a clockwise direction.

The player who has dealt the highest card in the round wins this trick and takes it. This player then leads to the next trick and the remaining players follow in a clockwise direction.

If a trick is won without a Critical, Trump or Striker, i. The pair that is first to win three tricks wins the game. Winning a game simply scores two game points.

If a player or team feels in a strong position, they can raise by one the number of points played for during the game.

Their opponents may either give up without a fight whereupon the challengers immediately win the game with two points, or accept the challenge and continue playing for the higher score.

The challenge may be repeated as often as desired, but only alternately by the two teams. As in poker, this gives an opportunity to bluff.

Challenging is done by asking "[are you] going? The response may be "we'll see! Alternatively the opponents may reveal a card in order to accept the challenge.

A game is usually won by scoring 11 or 15 points. At 9 or 10 13 or 14 points you are 'tight' gespannt , which means you cannot raise the score.

The tight party marks this by crossing out its previous points on the score sheet, so it is also called "struck out" gestrichen.

Each hand is then played for three points, but the tight team, if it feels it will lose, may 'go' after the announcement of trumps and Strikers, conceding just 2 points to their opponents.

In one variant, both parties may no longer 'eliminate' in this situation; the tight team receives 2 points for a win, the trailing team automatically receives 3 points for a win even if their opponents give up.

But it may be raised to a 4-point game. A penalty of 3 points is often imposed for game infringements, for example if a 'tight' player bids up.

The surreptitious removal of so-called 'trick-winning cards' is often referred to as Packeln or packing. In some regions packing is not only allowed, but is an integral part of the game.

Because the partners in a team do not know the cards that each has, signalling to one another known as deuten , funken or mucken using facial expressions and gestures is not only allowed, but a full part of the game.

To that end, partners agree secret signals beforehand. Typical signals are:. Other signals may be sent, e. No signalling is allowed before the Strikers and Trumps are decided; up to that point only the dealer and forehand may look at their cards.

Usually one of the two partners in a team takes the lead for one or more rounds. It is important to leave one's opponents unclear about one's own cards and, at the same time, to learn as much as possible about their cards by observation and deduction.

There are variants for two players forehand decides the Strikers ; dealer chooses Trumps , three players forehand cuts, chooses Strikers and trumps and plays against two defenders, who form a team and six players in South Tyrol 2 teams of 3 players.

There are regional variations of Watten, so it is advisable for players new to the area to enquire about any differences. The way cards are dealt varies from region to regions.

In Bavaria they usually play Watten with 32 cards and the Criticals are: K, 7 and 7. This means that the Striker is also regarded as a trump if the first player to follow the leading player has no trumps.

The Striker must then be played "Pepper" variant. Wenn Schlag und Trumpffarbe angesagt sind, kann ein Team jederzeit wetten d.

Das ist der Vorschlag, den Wert des Spiels von 2 auf 3 Punkte zu erhöhen. Das Spiel wird unterbrochen, und das gegnerische Team entscheidet, ob es aufgibt oder den erhöhten Einsatz annimmt.

Ein Team, das gerade erhöht hat, kann erst dann wieder erhöhen, wenn inzwischen das andere Team erhöht hat.

Das kann sogar oft geschehen, bevor ein Stich vollständig zu Ende gespielt wurde. Ein Team, das 9 oder 10 Punkte hat, ist gespannt und darf den Spielwert nicht mehr erhöhen.

Natürlich darf dieses Team bei einer Erhöhung des gegnerischen Teams aufgeben oder die Erhöhung annehmen. Tatsächlich ist es für ein Team, das bereits gespannt ist, sinnlos, den Spielwert zu erhöhen, da die normalen 2 Gewinnpunkte schon ausreichen, um die Partie zu gewinnen, wenn drei Stiche erzielt werden.

Hat das andere Team 8 oder weniger Punkte, dann wird es immer gegen das gespannte Team erhöhen, weil es nichts zu verlieren hat, wenn es den Spielwert erhöht.

Der Spielstand wird auf einem Stück Papier oder auf einem Bierdeckel notiert; sobald ein Team mit 11 oder mehr Punkten gewinnt, zahlen die Verlierer die nächste Runde oder einen kleinen Betrag, der vor Beginn des Spiels festgelegt wurde.

Nachdem Schlag und Trumpffarbe bestimmt sind, dürfen sich die Partner eines Teams über die Taktik ihres Spiels unterhalten.

Es ist ihnen auch erlaubt, durch bestimmte Zeichen ihrem Partner zu signalisieren, welche hohen Karten sie halten.

Diese Zeichen sind nicht einheitlich geregelt, aber ein übliches System ist das Folgende:. Das Zweierspiel ist genau genommen nicht von dem Spiel für vier Spieler verschieden.

Dabei besteht wie üblich die Möglichkeit, den Spielwert jederzeit zu erhöhen. Die anderen beiden Spieler spielen als Team gegen ihn.

Wenn die beiden Gegenspieler gewinnen, bekommen beide Spieler die entsprechenden Spielpunkte. Jeder Spieler hat eine eigene Spalte für seine Gewinnpunkte, und die Partie ist mit 11 oder 15 Punkten wie üblich gewonnen.

Es gibt einige kleine, aber wichtige Unterschiede zwischen Tiroler und Bayerischem Watten. Sofort fällt der Unterschied bei den Karten auf. In Südtirol und im Vorarlberg ist es üblicher, mit dem Salzburger Pattern zu spielen.

Bei beiden Kartenspielen enthält das Spiel eine Wie bei dem normalen österreichischen Viererspiel gibt es zwei Parteien; die Partner eines Teams sitzen einander gegenüber.

Der Spieler rechts vom Geber hebt ab, ohne die Karten hochzuheben oder die unterste zu zeigen. Der Geber gibt im Uhrzeigersinn — zunächst bekommt jeder Spieler drei Karten und danach im zweiten Durchgang zwei Karten für jeden.

So hat jeder Spieler fünf Handkarten und es liegt ein Stapel von 13 Karten auf dem Tisch, die während des Spiels nicht mehr gebraucht werden.

Der Geber und Vorhand sehen sich ihre fünf Karten an. Vorhand wählt und sagt den Schlag an, der jeden Wert vom Ass herunter bis zur Sechs haben kann.

Erst jetzt dürfen die anderen beiden Spieler ihre Karten aufnehmen. Die Linken sind alle gleich hoch; wenn mehr als eine Linke zu einem Stich gespielt werden, schlägt die zuerst gespielte Linke die anderen.

Es ist möglich, die Sechs als den Schlag zu wählen. Wenn der Geber zustimmt, legen beide ihre fünf Karten verdeckt ab und der Geber gibt jedem fünf neue Handkarten vom Stapel.

Vorhand, der Spieler links vom Geber, spielt zum ersten Stich aus. Der Stich wird durch den höchsten Schlag oder Trumpf, der im Stich enthalten ist, gewonnen.

Der Gewinner eines Stiches spielt zum nächsten Stich aus. Wenn eine dieser Trumpfkarten ausgespielt wird, müssen die anderen Spieler, die einen Trumpf haben, entweder einen Trumpf oder eine Linke spielen.

Es besteht aber keine Verpflichtung, die ausgespielte Karte zu übernehmen. Wenn irgendeine andere Karte oder eine Linke ausgespielt wird, brauchen die anderen Spieler die Farbe nicht zu bedienen, sondern sie können irgendeine beliebige Karte zugeben.

Die Linken die drei Schlagkarten gleichen Wertes können deshalb zu jedem Stich gespielt werden, und sie können nicht herausgezogen werden. Die Partie wird von dem Team gewonnen, das als erstes 15 oder mehr Punkte erreicht.

Wenn ein Spiel ohne wetten Erhöhung des Spielwertes durchgeführt wird, macht das Team, das drei Stiche gewinnt, 2 Punkte. Das Wetten entspricht dem Vorgehen wie beim bayerischen Watten.

Nachdem Schlag und Trumpffarbe angesagt sind, kann jeder Spieler für sein Team wetten. Diese Regel gilt nur, wenn bis dahin nicht gewettet wurde und beide Teams zwei Stiche haben.

Wenn man dann wetten will, nachdem die erste Karte zum letzten Stich ausgespielt ist, darf man es nur tun, wenn die letzte Karte des Spielers entweder die gleiche Farbe wie die ausgespielte Karte hat oder Trumpf oder Schlag ist rechter oder linker.

In vielen Runden ist es möglich, in dieser Situation zu bluffen, d. Wenn es erlaubt ist, so zu spielen, dann haben die Gegenspieler vier mögliche Antworten auf die erste Wette während des letzten Stiches:.

Die gewonnenen Spielpunkte werden in zwei Spalten angeschrieben, und zwar schreibt der Schreiber seine Punkte in die rechte Spalte und die Punkte der Gegner in die linke.

Ein Team, das 15 oder mehr Punkte gewonnen hat, gewinnt die Partie; das wird durch einen dicken, schwarzen Punkt — Bummerle genannt — über der Spalte der Verlierer angeschrieben.

Wenn es sich entscheidet zu spielen, ist kein Wetten erlaubt. Wenn beide Teams gestrichen sind, wird immer gespielt, und zwar ohne Wetten.

Die Gewinner dieses Spiels gewinnen die Partie. Im linken Diagramm waren die Gegner des Schreibers mit 13 Punkten gestrichen und haben dann gewonnen.

Natürlich ist möglich zu gewinnen, ohne vorher gestrichen zu sein, wenn man im letzten Spiel mehr als zwei Punkte gewinnt. Das wird durch zwei Punkte aufgeschrieben, die durch zwei Striche aussehen wie eine Schere.

Das zählt als ein vierfacher Partiegewinn, also vier Bummerle oder zwei Scheren. Es ist auch erlaubt, Zeichen für Karten zu geben, die man gar nicht hat, um so die Gegner zu irritieren.

Ein Zeichensystem ist wie folgt:. Bevor das Spiel beginnt, darf sich jeder Spieler die Karten seines Partners ansehen. Die Spieler geben ihre Karten ihrem Partner, der merkt sie sich und gibt dann seine Karten dem Partner zurück.

Durch diese Unbekannte erhält das Spiel Fairway Solitaire Deutsch erhöhte taktische Komponente, da Online Casino Free Play Slots Gewinn nicht mehr alleine von den Tournament und guten Ansagen abhängt, sondern auch vom Spielverlauf und vom Geschick und Können der Teamspieler. Für ein gewonnenes Bremen Spieltage erhält Fch Tabelle zwei Punkte und wer zuerst 15 Punkte hat gewinnt die Spielrunde. In den ladinischen Tälern gibt es eigene Bezeichnungen sowohl für das Spiel als auch für die einzelnen Karten und Farben. Wenn der Geber zustimmt, legen beide ihre fünf Karten verdeckt ab und der Geber gibt jedem fünf neue Handkarten vom Stapel. Spielverlauf Beim Watten Mickie James Wwe es darum mehr Stiche als die Gegner zu machen. Der Spieler, der die Karte mit dem höchsten Spielwert gespielt hat, erhält den Stich.

0 thoughts on “Kartenspiel Watten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *